Diebe brechen in Schulen in Walkenried und Bad Sachsa ein

Walkenried.  Die Unbekannten richten dabei vor allem Sachschaden an, die Polizei sucht dringend Zeugen.

In die Oberschule Bad Sachsa wurde eingebrochen.

In die Oberschule Bad Sachsa wurde eingebrochen.

Foto: Thomas Koch / Oberschule Bad Sachsa

Ungebetenen Besuch hatten die Grundschule in Walkenried und die Oberschule Bad Sachsa. In beide Gebäude wurde eingebrochen und das Innere nach Wertsachen durchsucht.

Zunächst war in der Nacht zum 10. Juli mit einem Stein ein Fenster in der Grundschule im Klosterort eingeschlagen worden, wodurch der oder die Unbekannten in das Gebäude gelangten. Auf der Suche nach Diebesgut wurde gewaltsam in das Lehrerzimmer und Büro eingedrungen und sämtliche Schränke durchwühlt. Ob Wertsachen oder andere Gegenstände gestohlen wurden, ist aktuell noch ebenso unklar wie die Schadenshöhe selbst.

Einen Tag später, in der Nacht zum 11. Juli, trieben Unbekannte dann ihr Unwesen in der Oberschule Bad Sachsa in der Ringstraße.

Hier wurde das Fenster zum Sekretariat aufgehebelt und im Anschluss die Räumlichkeiten der Schule nach geeignetem Diebesgut durchwühlt. Zudem zerstörten die Unbekannten mutwillig noch Schulmaterial. Ersten Erkenntnissen zufolge stahlen die Einbrecher einen Laptop. Ob weitere Wertsachen oder Gegenstände fehlen, ist noch noch offen. Auch Schadenshöhe kann wie in Walkenried noch nicht beziffert werden.

Ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen gibt, wird derzeit von den Ermittlern geprüft.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Lauterberg jederzeit unter der Telefonnummer 05524/963-0 entgegen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder