Walkenrieder demonstrieren gegen Straßenausbaubeiträge

Die Aktion wurde von der Interessengemeinschaft „Strabs-freies Walkenried“ organisiert.

Protest gegen Strabs Straßenausbaubeiträge in Walkenried

Protest gegen Strabs Straßenausbaubeiträge in Walkenried

Foto: Martin Baumgartner / HK

Eine Gruppe empörter Bürger hat am Donnerstagabend am Freizeitzentrum Walkenried für die Abschaffung der Anwohnerbeiträge zum Straßenausbau („Strabs“) in der Gemeinde demonstriert. Mit der Aktion, die von der Interessengemeinschaft „Strabs-freies Walkenried“ organisiert wurde, wollten sie auf den Gemeinderat einwirken. Das Thema stand auf der Tagesordnung der abendlichen Sitzung. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder