Drei Verletzte bei Feuer in Bad Lauterberg

Bad Lauterberg.  Am Montagmittag brach ein Feuer in einem Bad Lauterberger Wohnhaus aus, drei Personen wurden verletzt. Brandherd war wohl ein Karton.

Am Montagmittag brach ein Feuer in einem Bad Lauterberger Wohnhaus aus.

Am Montagmittag brach ein Feuer in einem Bad Lauterberger Wohnhaus aus.

Foto: Mark Härtl / HK-Archiv

Drei Personen wurden verletzt, als am Montagmittag ein Feuer in einem Wohnhaus in der Hüttenstraße in Bad Lauterberg ausbrach. Darüber informierte die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung.

Demnach sei das Feuer gegen 14.30 Uhr aus bisher unbekanntem Grund wohl in einem Karton ausgebrochen, der neben einem Ofen stand. Die Bewohner versuchten zunächst, den Brand zu löschen. Dabei atmeten sie Rauchgase ein und kamen anschließend ins Krankenhaus. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, so ein Sprecher der Feuerwehr Bad Lauterberg, die mit 21 Kameraden im Einsatz war. Laut Informationen der Polizei ist die Wohnung nach dem Feuer unbewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder