Bergbau feiert Comeback in Bad Grund

Bad Grund  Mit der Schließung des Grunder Bergwerks ging die 1 000-jährige Bergbautradition im Harz zu Ende. Jetzt laufen die Planungen für eine Wiederaufnahme.

Kartierungsarbeiten der Geologen im Achenbachschacht auf der 18. Sohle.

Kartierungsarbeiten der Geologen im Achenbachschacht auf der 18. Sohle.

Foto: Archiv Gerd Hintze

Nach 25 Jahren seit der Schließung des Erzbergwerks im Jahr 1992 in Bad Grund, erfährt der Bergbau nun doch wieder ein Comeback. Zwei Projekte sollen realisiert werden, die nicht nur der Bergstadt, sondern vielleicht auch der gesamten Region zu einem Aufschwung verhelfen können. Dabei handelt es...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 23,30 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.