Die Wohnungssuche stellt Studenten vor Probleme

Braunschweig.  Immer höhere WG-Preise und lange Wohnheim-Wartelisten sorgen in den Uni-Städten der Region für eine angespannte Situation.

Studentinnen verschaffen sich beim AStA-Büro auf dem Campus der TU Braunschweig einen Überblick über verfügbare Zimmer und Wohnungen in Braunschweig.

Studentinnen verschaffen sich beim AStA-Büro auf dem Campus der TU Braunschweig einen Überblick über verfügbare Zimmer und Wohnungen in Braunschweig.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Das kann man ganz einfach lösen: Mehr Wohnungen bauen, zumal der Zustand ja schon seit Ewigkeiten so ist.Das bemerkt unser Leser, der sich El Barto nennt, auf unseren Facebookseiten.Zum Thema recherchierte Andre Dolle André Völker hat jahrelang in einer Vierer-WG gewohnt. Das war eine WG in der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 23,30 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.