Verkehr

Wohnmobil-Stellplatz im Südharz wird gut angenommen

Das Ehepaar Fricke freut sich über das Interesse an ihrem Wohnmobilstellplatz.

Das Ehepaar Fricke freut sich über das Interesse an ihrem Wohnmobilstellplatz.

Foto: Paul Beier / HK

Scharzfeld.  Auf dem „Wohnmobilstellplatz am Südharz“ auf dem Gelände des Autohauses Fricke in Scharzfeld gibt es auch technische Betreuung.

Vor einigen Monaten nahm der „Wohnmobilstellplatz am Südharz“ auf dem Gelände des Autohauses Fricke in Scharzfeld seine Tätigkeit auf. Seit mehr als 20 Jahren hat die Kfz-Werkstatt unter anderem schon Arbeiten an Wohnmobilen durchgeführt, so Sonja Fricke.

Wenn für Durchreisende manchmal Ersatzteile besorgt werden mussten, hätten die Reisenden schon mal eine Nacht auf dem Firmengelände zubringen müssen. Im Rahmen der Umstrukturierung des Unternehmens kam man auf die Idee, zusätzlichen einen „touristischen Wohnmobilstellplatz“ einzurichten und zu betreiben.

12 Wohnmobilstellplätze in Scharzfeld

Daraus entstand der vor einiger Zeit in Betrieb genommene Platz mit zwölf Stellplätzen (jeweils mit Stromanschluss), einem Dusch- und WC-Bereich, einer Entsorgungsstation und einem Shop mit regionalen Produkten.

Die unmittelbare Nähe zur Urlaubsregion Harz und die Möglichkeit der technischen Betreuung eines Fahrzeuges haben schon viele Auswärtige davon überzeugt, den Wohnmobilstellplatz am Südharz zu nutzen.