Erste Zwillinge des Jahres heißen Aaron und Milan

| Lesedauer: 2 Minuten
Die glücklichen Eltern mit ihren Babys Aaron und Milan.

Die glücklichen Eltern mit ihren Babys Aaron und Milan.

Foto: Sandra Ehrhardt / Helios Klinik Herzberg/Osterode

Herzberg.  Aaron und Milan heißen sie und sind kerngesund: In Herzberg sind die ersten Zwillinge des Jahres 2022 zur Welt gekommen.

Die ersten Zwillinge des Jahres 2022 erblickten am Samstag, 8. Januar, um 18.50 Uhr in der Helios Klinik Herzberg/Osterode das Licht der Welt. Darüber informierte jetzt die Klinik unsere Zeitung. Mit 3.006 Gramm und 50 Zentimetern erfreut sich Aaron bester Gesundheit. Milan war nur eine Minute später dran und ist mit seinen 2.518 Gramm und 47 Zentimetern ebenfalls gesund und munter.

Update: Wie sieht der Alltag der neuen Eltern aus? Aaron und Milan: Doppeltes Babyglück in Badenhausen

Sandra und Lars Ehrhardt aus Badenhausen freuen sich über das doppelte Babyglück. Für die frischgebackenen Eltern ist es der erste Nachwuchs. „Wir sind glücklich und dankbar, dass wir auf der Familienstation der Klinik so gut umsorgt und betreut wurden“, sagt Mama Sandra. Auch sind sie froh, dass der Klinikaufenthalt trotz der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen so reibungslos und entspannt abgelaufen ist. Die junge Familie verbrachte die Zeit bis zur Entlassung in einem Familienzimmer der Klinik.

Bindung fördern

„Nach der Geburt legen wir Wert darauf, dass die Familien die Möglichkeit haben, zusammenzubleiben, um die Bindung zwischen Eltern und Kind zu fördern. Auf der Familienstation stehen insgesamt zwölf Familienzimmer zur Verfügung, in denen Mutter, Vater und Kind gemeinsam untergebracht werden können – auch in Zeiten von Corona“, erklärt Ingeborg Hentrich, Leitende Hebamme der Helios Klinik Herzberg/Osterode, und ergänzt: „Hier kann sich die Familie entspannen und ungestört von Klinikabläufen kennenlernen. Bei Fragen und Sorgen ist immer eine Hebamme ansprechbar, egal ob es um Tipps zum Stillen, Fragen zur Babypflege oder das Wochenbett der frisch gebackenen Mutter geht.“

Klinikgeschäftsführer Johannes Richter sagt: „Wir gratulieren der Familie herzlich zur Geburt ihrer Zwillinge und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute.“

26. Januar Café Babyzeit

Die Hebammen der Herzberger Klinik laden am 26. Januar zwischen 9 und 10 Uhr wieder zum Café Babyzeit via Skype ein, einem digitalen Treffen für Eltern mit Kindern zwischen 0 und 24 Monaten. Hier können sich Mütter und Väter zu ihren Erfahrungen, Sorgen und Wünschen austauschen, ganz egal ob ihre Kinder gestillt oder nicht (mehr) gestillt werden. Alle Themen und Fragen, die Eltern gerade bewegen, können zur Sprache kommen – gemütlich von Zuhause aus. Natürlich können auch fachliche Fragen mitgebracht werden: Eine Hebamme und Stillberaterin (IBCLC) der Klinik begleitet den Termin.

Einwahldaten sowie weitere Termine sind auf der Webseite der Klinik unter https://www.helios-gesundheit.de/geburtshilfe-herzberg zu finden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder