Identität geklärt – Radfahrer stirbt bei Kollision mit Lkw

Rhumspringe.  An Himmelfahrt kam es zwischen Rhumspringe und Hilkerode zu einem schweren Unfall. Die Identität des Getöteten ist jetzt geklärt.

Der Fahrradfahrer starb am Unfallort.

Der Fahrradfahrer starb am Unfallort.

Foto: Joerg Huettenhoels / stock.adobe.com (Symbol)

Beim Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lkw ist am Donnerstag auf der L530 ein Radfahrer so schwer verletzt worden, dass er noch vor Ort verstarb. Das meldet die Polizei.

Der Verkehrsunfall ereignete sich demnach ungefähr mittig zwischen den Ortschaften Rhumspringe und Hilkerode.

Identität geklärt

Mittlerweile konnte die Identität des bei dem Unfall Getöteten geklärt werden. Es handelt sich laut Polizei um einen 30 Jahre alten Mann aus Göttingen.

Er war nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen gegen 17.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache vermutlich auf den Gegenfahrstreifen geraten und mit dem entgegenkommenden Laster zusammengestoßen. Bei dem Aufprall erlitt der Göttinger so schwere innere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.

Der 51 Jahre alte Lastwagen-Fahrer aus Thüringen blieb unverletzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an, so die Polizei.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder