Keine Empfehlung für die Stadt Osterode

Leserbrief zu Knöllchen und Müll

Die Stadt Osterode ist täglich im Einsatz – beim Verteilen von „Knöllchen“ in der Innenstadt, z.B. auch auf dem Parkplatz vor Netto. Ich würde mir den gleichen Einsatz bei der Beseitigung des Mülls auf diesem Platz wünschen; in der übrigen Innenstadt ist ja ein Mitarbeiter täglich mit Sammeln des Mülls bei jedem Wetter beschäftigt, den „liebe Mitmenschen“ mal eben fallen lassen. Die Stadt verweist dann darauf, dass sie beim Parkplatz nicht zuständig ist? Nur beim Kassieren der Bußbescheide? Viele auswärtige Besucher, die vom Bahnhof oder vom Parkplatz Schachtruppvilla kommen, folgen den Schildern „Historische Altstadt“ und laufen – über den vermüllten Parkplatz – wirklich keine Empfehlung für Osterode.

=tuspoh?Njdibfm Tdivmuf- Ptufspef=0tuspoh?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder