Bad Sachsa. Die InterSPA-Gruppe wird neuer Betreiber vom Salztal Paradies im Südharz. Das erklärte Ziel: Marktführer in der Region zu werden.

Das „Casting“ ist beendet, die Entscheidung getroffen: Die InterSPA-Gruppe mit Sitz in Stuttgart wird bereits ab dem 1. November dieses Jahres neuer Betreiber des Erlebnisbads Salztal Paradies in Bad Sachsa. Die Gruppe wird das Spaßbad im Südharz weiter modernisieren und zudem ein komplett neues Hotel bauen. In der Summe sollen 49 Millionen Euro investiert werden.