Rohrbruch: Wassernetz in Bad Sachsa wird gewartet

Es kann zu Druckabfall oder Eintrübungen im Wassernetz kommen (Symbolbild).

Es kann zu Druckabfall oder Eintrübungen im Wassernetz kommen (Symbolbild).

Foto: Patrick Pleul / dpa

Bad Sachsa.  Die Stadtwerke Bad Sachsa nehmen am 20. April Reparaturarbeiten am Wassernetz vor. Es kann zu Problemen kommen.

Wie die Stadtwerke jetzt mitteilen, sind am Dienstag, den 20. April, in der Zeit von etwa 8 bis 16 Uhr, dringende Reparaturarbeiten an der der Hauptwasserleitung der Oberen Druckzone in Bad Sachsa durchzuführen. Es handelt sich um einen Rohrbruch in der Straße am Kurpark, den es zur reparieren gilt.

Eintrübungen und Druckabfall sind möglich

Da sich die Schadstelle am Anfang des Versorgungssystems befindet, ist an diesem Tag für das gesamte Teilnetzgebiet der oberen Druckzone mit Schwankungen des Versorgungsdrucks sowie Eintrübungen und Lufteinschlüssen zu rechnen. Die Stadtwerke bitten um Verständnis für die wichtigen Arbeiten. Im Anschluss wird das Netz gespült.

Betroffen sind folgende Bereiche: Gebiet Unterer Brand, zwischen Hohe Bergstraße und Roonstraße, Bismarckstraße, Katholischer Berg, Gebiet Glaseberg und Friedhof, Am Kurpark, Bornweg, Gebiet unterer Pfaffenberg bis Buchenweg.

Informationen erhalten

Für Fragen in Bezug auf die Netzarbeiten kann an diesem Tag unter der Rufnummer 0151/15410600 Auskunft gegeben werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder