Kreistagswahl: SPD Bad Sachsa nominiert Saskia Liebing

Saskia Liebing wurde vom SPD-Ortsverein Bad Sachsa für die Kreistagswahl nominiert.

Saskia Liebing wurde vom SPD-Ortsverein Bad Sachsa für die Kreistagswahl nominiert.

Foto: Sascha Storz

Bad Sachsa.  Die gebürtige Neuhöferin wurde vom SPD-Ortsverein Bad Sachsa als Spitzenkandidatin für die Kreistagswahl im September nominiert.

Der SPD-Ortsverein Bad Sachsa hat in der vergangenen Woche in einer digitalen Mitgliederversammlung die gebürtige Neuhöferin Saskia Liebing als Spitzenkandidatin für die anstehende Kreistagswahl vorgeschlagen.

„Starke Stimme für den Südharz“

Dazu sagte Saskia Liebing: „Das Vertrauen meines Ortsvereins freut mich sehr. Der Südharz ist meine Heimat. Für meine Heimat und die Menschen vor Ort möchte ich in den Göttinger Kreistag. Bei den vielen Themen, die im Kreistag bewegt werden, ist es wichtig, dass wir hier im Südharz wieder eine gemeinsame und starke Stimme haben. Diese Stimme, die wir heute mehr denn je brauchen, möchte ich sein.“

Der Ortsvereinsvorsitzende Carsten Georg ergänzte: „Saskia Liebing ist eine starke Frau aus unseren Reihen. Es ist dringend an der Zeit, dass der ganze Südharz wieder gut im Kreistag vertreten wird. Dazu ist Saskia Liebing genau die Richtige!“

Aufstellung erfolgt am 24. April

Bad Sachsa bildet zusammen mit Walkenried und Bad Lauterberg den Wahlbereich 13 im Landkreis Göttingen.

Am Samstag, dem 24. April, wird der SPD-Unterbezirk Göttingen für die drei Kommunen auf der Kreiswahlkonferenz zur Aufstellung der Kreistagslisten die endgültige Aufstellung beschließen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder