Brücke über Scholmwehr ist bereits abmontiert

Bad Lauterberg.  Vor knapp zwei Wochen begannen die Bauarbeiten des Großprojekts.

Fußweg und Geländer der Scholmwehrbrücke sind abmontiert.

Fußweg und Geländer der Scholmwehrbrücke sind abmontiert.

Foto: Rolf Steinke / HK

Der Fußweg über die Scholwehrbrücke existiert nicht mehr – zumindest für eine Zeit lang. Denn das eiserne Bauwerk wird, zerlegt in Einzelteile, wettergeschützt in Werkstatthallen saniert. Bis Weihnachten soll die historische Brücke wieder montiert und zur Benutzung freigegeben sein (wir berichteten).

Vor knapp zwei Wochen begannen die Bauarbeiten des Großprojekts. Zunächst montierten Mitarbeiter einer Elektrofirma die Laternen auf der Brücke ab und lagerten sie ein. Dafür mussten Verankerungen im Beton gelöst werden, das machte ein spezialisiertes Bauunternehmen.

Währenddessen holten Mitglieder des Angelsportvereins Fische aus dem Fluss, dessen Wasserspiegel für die Arbeiten abgesenkt wurde. Hinter dem Wehr wird das Wasser so umgeleitet, dass es in den Graben zur Königshütte fließt. Nachdem die Fische umgesiedelt waren, planierte ein Bagger das Kiesbett, von dem aus an der Brücke gearbeitet wurde. Diese wurde in große Einzelteile verlegt, die ein Kran auf einen Laster hob – Schaulustige verfolgten das Spektakel. Die Betonpfeiler brauchen nicht saniert werden.

Treffen vor dem Bau-Start:

Scholmwehrbrücke in Bad Lauterberg wird für 200.000 Euro saniert

.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder