Förderpreis Musikvermittlung

Projekt der Kreismusikschule Südniedersachsen erhält Preis

Wie hier bei einem Sommerkonzert im „Atrium“ in Bad Grund zeigt die Kreismusikschule mit zahlreichen Konzerten die Vielfalt ihrer musikalischen Aktivitäten.

Wie hier bei einem Sommerkonzert im „Atrium“ in Bad Grund zeigt die Kreismusikschule mit zahlreichen Konzerten die Vielfalt ihrer musikalischen Aktivitäten.

Foto: Peter Schwinger / HK-Archiv

Osterode/Bad Grund.  Kreismusikschule Südniedersachsen: Am 25. Juni wird Förderpreis Musikvermittlung 2021 in Bad Grund vergeben und es gibt ein Konzert im Weltwald

Das Projekt Einheit in Vielfalt der Kreismusikschule Südniedersachsen gGmbH gehört zu den Preisträgern des Förderpreises Musikvermittlung 2021, vergeben durch die Niedersächsische Sparkassenstiftung und Musikland Niedersachsen.

Dieses Jahresprojekt präsentiert mittels zahlreicher Konzertveranstaltungen im Altkreis Osterode, gemeinsam mit den Kooperationspartnern, die Vielfalt der musikalischen Aktivitäten der Kreismusikschule Bereich Osterode und erschafft damit eine neue Form des musikalischen Miteinanders.

Großes Interesse und zahlreiche Teilnehmende

An der siebten landesweiten Ausschreibung des Ideenwettbewerbs hatten sich mit ihren Konzepten zahlreiche Ensembles, Konzertveranstalter, Kirchengemeinden und Schulen aus ganz Niedersachsen beteiligt.

Die erfreuliche Vielfalt ist an den Preisträgerprojekten ablesbar. Das Preisträgerprojekt Einheit in Vielfalt beeindruckt laut der Kreismusikschule durch musikalische Kreativität und vermittlerische Kompetenz. Am Samstag, dem 25. Juni, um 17 Uhr, findet die feierliche Preisverleihung des Wettbewerbs im Atrium der Bergstadt Bad Grund statt. Vertreterinnen und Vertreter der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und Musikland Niedersachsen werden im Atrium die Preisverleihung begehen.

Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie zahlreiche Kooperationspartner der Kreismusikschule werden die feierliche Auszeichnung begleiten.

Eigene Ensembles präsentieren sich im „Weltwald“

Die Kreismusikschule präsentiert sich am gleichen Tag bereits in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Arboretum, dem „Weltwald“ in Bad Grund mit eigenen Ensembles und auch Ensembles aus den Kooperationsbereichen der öffentlichen Schulen.

Ein Quiz lädt die Besucherinnen und Besucher an dem Tag ein, einen tieferen Einblick in das Projekt und die musikalischen Präsentationen zu gewinnen.

Die Kreismusikschule zeichnet sich durch zahlreiche musikalische Angebote für alle Altersklassen und Projekte und Aktionen aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder