Bad Grund: Autos werden bei Unfall aufeinander geschoben

Bad Grund.  In Bad Grund kam es bei einem Verkehrsunfall zu einer Kettenreaktion, bei der parkende Autos aufeinander geschoben wurden.

Foto: ABR68 / stock.adobe.com (Symbol)

In Bad Grund kam es bei einem Verkehrsunfall zu einer Kettenreaktion, bei der parkende Autos aufeinander geschoben wurden.

Der Unfall ereignete sich vergangenen Mittwoch um 18.40 Uhr in der Clausthaler Straße. Dort kam eine 23-jährige Autofahrerin aus Blankenburg nach einem Kurvenbereich aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr sie auf den geparkten Pkw eines Einwohners aus Bad Grund auf. Aufgrund des Aufpralles wurde dieses Fahrzeug wiederum auf einen weiteren geparkten Wagen geschoben. Geschädigt wurde dabei ein Mann aus Osterode. An allen Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder