Pflegekammer und diakonische Arbeitgeber verbünden sich

Braunschweig.  Gemeinsam wollen sie die Attraktivität des Pflegeberufs stärken – und sich vor allem für Tariflöhne einsetzen

Diakonie-Arbeitgeberchef Rüdiger Becker (von links), Pflegekammer-Präsidentin Sandra Mehmecke und Diakonie-Harz-Heide-Chef Volker Wagner.

Diakonie-Arbeitgeberchef Rüdiger Becker (von links), Pflegekammer-Präsidentin Sandra Mehmecke und Diakonie-Harz-Heide-Chef Volker Wagner.

Foto: Hannah Schmitz

Es ist ein Schulterschluss von Pflegekammer und Diakonischem Dienstgeberverband (DDN) in Niedersachsen sowie den Diakoniestationen Harz-Heide – am Dienstag verkündeten deren Vorsitzende, sich künftig gemeinsam für die Steigerung der Attraktivität von Pflegeberufen einsetzen zu wollen. Der Fokus...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: