Bremsen fehlende Fachkräfte VW?

Wolfsburg.  Die Technische Entwicklung ist das Nadelöhr von VW. Dem Autobauer fehlen besonders IT-Experten.

Die dualen Studenten Hendrik Gansberg (links) und Julian Czapla bei einer Fahrzeug-Diagnose in der VW-Ausbildungswerkstatt in Wolfsburg. In dem Programm „Fakultät 73" bildet VW eigene IT-Experten aus.

Die dualen Studenten Hendrik Gansberg (links) und Julian Czapla bei einer Fahrzeug-Diagnose in der VW-Ausbildungswerkstatt in Wolfsburg. In dem Programm „Fakultät 73" bildet VW eigene IT-Experten aus.

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa (ARCHIV)

Die Situation ist nicht neu, spitzt sich aber offensichtlich zu. Einerseits steht VW vor der Aufgabe, tausende Arbeitsplätze in der Produktion und in der Verwaltung aus wirtschaftlichen Gründen streichen zu müssen. Zuletzt wurde die Zahl von 5000 bis 7000 Stellen genannt, die vor allem in der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: