Zusätzlicher Wettkampf für Skispringerinnen

Im rumänischen Rasnov soll ein weiteres Weltcupspringen der Frauen ausgetragen werden.

Im rumänischen Rasnov soll ein weiteres Weltcupspringen der Frauen ausgetragen werden.

Foto: dpa

Rasnov. Nach bereits zahlreichen coronabedingten Absagen und Verschiebungen in diesem Winter können sich die Skispringerinnen auf einen zusätzlichen Wettkampf freuen.

Im Rahmen des Weltcups im rumänischen Rasnov wurde ein zweites Weltcupspringen ins Programm genommen. Es soll am 18. Februar stattfinden, wie der Weltverband Fis mitteilte. Zuletzt hatten auch die Veranstalter des Weltcups im österreichischen Hinzenbach ein weiteres Springen eingeplant. Vom 5. bis zum 7. Februar finden dort nun gleich drei Wettkämpfe statt.

© dpa-infocom, dpa:210111-99-984263/2

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder