A-Junioren des TuSpo Petershütte absolvieren Testspiele

Lasfelde.  Das Landesliga-Team bereitet sich auf den Saisonstart am Wochenende vor. Beim SV Rotenberg gibt es einen Sieg, gegen Vechelde eine Niederlage.

Auf einem Fußball steht Tuspo 1. 

Auf einem Fußball steht Tuspo 1. 

Foto: Robert Koch / HK

Die A-Junioren-Fußballer des TuSpo Petershütte bestritten in der Vorbereitung auf die neue Landesliga-Saison weitere Testspiele.

Beim SV Rotenberg gewannen die Schützlinge von Armin Dreyer mit 4:2 (3:1). Die Tore schossen Dustin Lau, Lucas Hallmich, Leon Waal sowie der SVR per Eigentor. Wermutstropfen waren allerdings Bänderverletzungen der Stammkräfte Jannik Böttcher und Julian Bode, die schon früh ausgewechselt werden mussten und nun erstmal bis auf weiteres fehlen werden.

Eine Niederlage gab es beim letzten Test gegen den in der Landesliga Nord beheimateten SV Arminia Vechelde. Am Ende stand ein 2:5 (1:2) zu Buche. Leon Waal und Lucas Hallmich trafen für TuSpo ins Schwarze.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder