Tennisspieler beim TV Sösetal-Förste zeigen viel Engagement

Förste.  Der Verein hatte zum Herren-Cup eingeladen, die Teilnehmer freuten sich über die Wettkampfluft, die sie schnuppern konnten.

Christian Fiebrich, Jannik Töpperwien, Holger Dunemann und Felix Altmann (v.l.) beim Herren-Cup des TV Sösetal-Förste.

Christian Fiebrich, Jannik Töpperwien, Holger Dunemann und Felix Altmann (v.l.) beim Herren-Cup des TV Sösetal-Förste.

Foto: Verein

Der TV Sösetal-Förste veranstaltete am vergangenen Freitag im Herrenbereich ein internes Einzel- und Doppelturnier im Doppel-K.o.-System. In einer Saison ohne Punktspiele freuten sich alle 16 Teilnehmer mal wieder in den Wettkampfmodus zu kommen und ihr Können unter Beweis zu stellen.

Anstatt normaler Sätze wurden die Partien in Form von Match-Tiebreaks ausgespielt. „Wir haben uns bewusst für diese Turnierform entschieden, damit alle Teilnehmer möglichst viele Matches bestreiten können. Match-Tiebreak hat auch immer etwas mit Glück zu tun. Leistungsunterschiede fallen so weniger ins Gewicht und die Spannung bleibt bis zum Ende erhalten“, resümierten die Sportwarte des Vereins, Sascha Peter und Lara Kladnik. Neben dem sportlich Organisatorischen galt es auch die aktuellen Hygienevorschriften umzusetzen. „Der Schutz aller Tennisbegeisterten steht aktuell natürlich im Vordergrund. Dennoch ist es schön, mal wieder ein bisschen Normalität in den Vereinssport zu bekommen“, so Sascha Peter weiter.

Engagierte Teilnehmer

Die Teilnehmer gingen engagiert zu Werke. Besonders erfreulich war es, dass sich viele Neumitglieder getraut haben, erste Match-Erfahrungen zu sammeln. Im Einzel trafen im Halbfinale Jan Oleyniczak und Christian Fiebrich aufeinander. Fiebrich zeigte hier eine starke Leistung und setzte sich knapp mit 10:7 durch. Im anderen Halbfinale traf Daniel Gross auf Sascha Peter. Gross erwischte einen guten Start und konnte den anfänglichen Vorsprung bis zum Schluss halten. Im Finale ging es dann hauchdünn zu. In einem hochklassigen Endspiel setzte sich Fiebrich letzten Endes mit 12:10 durch und konnte sich somit über den Turniersieg freuen.

Im Doppel spielten sich Holger Dunemann/Jannik Töpperwien mit zwei klaren Erfolgen in das Endspiel. Dort trafen sie auf Felix Altmann und den Einzelsieger Christian Fiebrich. Anders als im Einzel musste sich Fiebrich an der Seite von Altmann knapp mit 8:10 geschlagen geben. Ausschlaggebend für den Sieg war vor allem das druckvolle Spiel von Dunemann und Töpperwien.

Ab August wird der TV Sösetal-Förste verschiedene Turniertage anbieten. Außerdem wird die Sommeraktion des Vereins verlängert: Erwachsene zahlen für eine einjährige Mitgliedschaft, einen neuen Tennisschläger sowie sechs Trainingsstunden bei einem der ausgebildeten Tennistrainern oder Trainerassistenten lediglich 99 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen für diese Aktion sogar nur 49 Euro.

Anmeldungen und weitere Informationen unter www.tvsoesetal.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder