Der TV Sösetal-Förste startet wieder durch

Förste.  Nach der Corona-Pause läuft beim TVS der Spielbetrieb bereits. Für interessierte Neueinsteiger gibt es in dieser Saison ein besonderes Angebot.

Auf der Tennisanlage des TV Sösetal-Förste ist wieder Leben eingekehrt.

Auf der Tennisanlage des TV Sösetal-Förste ist wieder Leben eingekehrt.

Foto: Verein

Tennis gehört zu den Sportarten, die in dieser außergewöhnlichen Zeit der Corona-Pandemie am frühesten wieder zugelassen sind. Unter Beachtung der aktuell gültigen Verordnungen und Hygienehinweise konnte auch der TV Sösetal-Förste die Plätze zum Spielen freigeben. „Wir haben uns auf diesen Tag gut vorbereitet und können auch über die geleisteten Vorarbeiten ein wenig stolz sein“, berichtet der Vorsitzende Herbert Greger.

„In den ersten Tagen war die Anlage hervorragend besucht“, freut sich Sportwart Sascha Peter. „Die getroffenen Hygiene- und Schutzmaßnahmen sind gut umsetzbar und die Reaktionen unserer Mitglieder zeigen auch, dass diese Maßnahmen der Spielfreude keinen Abbruch tun.“

Ab dieser Woche wird auch der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Zum Saisonstart hält der TVS für Tennisinteressierte ein besonderes Angebot bereit: Erwachsene zahlen für eine einjährige Mitgliedschaft, einen neuen Tennisschläger sowie sechs Trainingsstunden bei einem der ausgebildeten Tennistrainer oder Trainerassistenten nur 99 Euro. Kinder und Jugendliche können ihr Können sogar für 49 Euro unter Beweis stellen. „Wir möchten vielen die Möglichkeit geben, sich sportlich zu betätigen und die Freude am Tennisspielen für sich zu entdecken“, so Daniel Gross, Jugendwart des Vereins.

Anmeldungen sind online unter www.tvsoesetal.de oder per E-Mail an vorstandtvs@gmail.com möglich.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder