Merkurs F-Jugend ist im Südharz nicht zu bezwingen

Bad Sachsa.  Beim Turnier der JSG Südharz/Zorge holen sich die Hattorfer Nachwuchsfußballer ungeschlagen den Turniersieg.

Die F-Jugend des FC Merkur Hattorf.

Die F-Jugend des FC Merkur Hattorf.

Foto: Verein / FC Merkur Hattorf

Die F-Junioren des FC Merkur Hattorf haben bei der Turnierserie der JSG Südharz/Zorge ungeschlagen den Titel geholt.

In den ersten sechs Spielen konnten die Hattorfer ausnahmslos Siege feiern. Gegen die erste Auswahl der Gastgeber gab es einen 2:0-Erfolg, gegen den VfL 08 Herzberg ein knappes 1:0. Es folgte ein 2:1-Sieg, erst kurz vor Schluss sichergestellt, gegen den FC Neuwarmbüchen. Auch gegen Südharz/Zorge II behielt man mit 1:0 die Oberhand, den ebenfalls stark aufspielenden VfR Dostluk Osterode besiegten die Hattorfer mit 2:0. Gegen den SV Fortuna Werxhausen gelang ebenfalls ein 2:0-Sieg. Erst in der letzten Partie beim 1:1 gegen die JSG HarzTor/Neuhof leistete man sich den einzigen Punktverlust.

Am Ende standen 19 Zähler und 11:2 Tore zu Buche, Trainerin Tanja Grobecker lobte besonders das Zusammenspiel als Mannschaft. Für Merkur spielten Joel Thiele, Jonas Sommer, Luca Junge, Arthur Webel, Robin Küke, Connor Grobecker, Kilian Tschörtner, Taha Hamancioglu und Arjen Simic.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder