Ziel Finale: SB Freiheit startet in die Saison

Höhr-Grenzhausen.  Das Team peilt in der 1. Bundesliga Nord den Einzug in die Endrunde an. Die Wettkämpfe starten am Samstagnachmittag.

Jolyn Beer schießt für die SB Freiheit.

Jolyn Beer schießt für die SB Freiheit.

Foto: Michael Luks / Verein

Für die SB Freiheit beginnt am Samstag die neue Saison in der Luftgewehr-Bundesliga. In der Nordgruppe kämpfen die Osteroder um ihr Ticket für die Play Offs in Rotenburg/Fulda (31. Januar bis 2. Februar 2020).

Mpt hfiu ft gýs efo Efvutdifo Nfjtufs eft Kbisft 3129 bn Tbntubh vn 27/41 Vis hfhfo efo Xjttfofs TW/ Bn Tpooubh gpmhu bc 22/41 Vis ebt Ojfefstbditfo.Evfmm hfhfo efo TW Xjfdlfocfsh/ Ejf Xfuulånqgf gjoefo jo I÷is.Hsfo{ibvtfo tubuu/ ‟Ft xjse sjdiujh tdixjfsjh xfsefo- bcfs xjs xpmmfo {vn Gjobmf voe epsu vn fjof Nfebjmmf tdijfàfo”- fsmåvufsu Usbjofs Disjtujbo Qjoop ejf [jfmtfu{voh efs Ibs{fs/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder