Jugendtrainer der JSG Sösetal werden vom NFV-Bezirk geehrt

Förste.  Die Mitglieder des SV Förste und TSC Dorste wurden für ihr langjähriges Engagement im Nachwuchsbereich ausgezeichnet.

Holger Dunemann, Helge Müller, Stefan Eberhardt, Sven Weiberg und Frank Schulze (v.l.) wurden vom NFV-Bezirk Braunschweig geehrt.

Holger Dunemann, Helge Müller, Stefan Eberhardt, Sven Weiberg und Frank Schulze (v.l.) wurden vom NFV-Bezirk Braunschweig geehrt.

Foto: Stefan Buchhop / Verein

Fünf engagierte Mitglieder des SV Förste und TSC Dorste können sich über eine Auszeichnung für ihre langjährige Arbeit im Jugendfußball der beiden Vereine aus dem Sösetal freuen.

Mit der Jugendleiter-Ehrennadel in Silber des NFV-Bezirks Braunschweig wurden die Verdienste von Sven Weiberg vom SV Förste und Stefan Eberhardt vom TSC Dorste gewürdigt. Weiberg ist seit 1997 als Jugendtrainer des SV Förste aktiv und prägte über drei Jahre als Jugendleiter in den Anfangsjahren der JSG Sösetal wesentlich den Aufbau der erfolgreichen Spielgemeinschaft. Eberhardt übernahm nach einigen Jahren als Jugendtrainer im Jahre 2012 den Posten des Jugendleiters beim TSC Dorste und führte die JSG Sösetal in eine äußerst erfolgreiche Zeit.

Die Jugendleiter-Ehrennadel in Bronze des NFV-Bezirks Braunschweig erhielten Frank Schulze, Helge Müller und Holger Dunemann vom SV Förste. Alle drei sind schon seit langen Jahren als Trainer in den Jugendmannschaften der JSG Sösetal erfolgreich.

Die fünf geehrten Trainer und Jugendleiter stehen exemplarisch für die kontinuierliche Arbeit im Jugendfußball im Sösetal. Sie freuen sich nun auf den Start der neuen JSG Söse/Harz, in der die Junioren des SV Förste, TSC Dorste, Tuspo Petershütte und des 1. FC Freiheit gemeinsam auf Punktejagd gehen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder