Viele spannende und interessante Spiele beim Kirchberg-Cup

Bad Lauterberg  Das Turnier für Abo-Spieler fand zum 25. Mal statt. Sieger wurde Werner Wiedermann (TC Barbis) vor Michael Geyer (TC Scharzfeld).

Teilnehmer mit den Siegern, Organisatoren und Unterstützern des Abo-Cups der Kirchberg-Therme.

Teilnehmer mit den Siegern, Organisatoren und Unterstützern des Abo-Cups der Kirchberg-Therme.

Foto: Danny Harzfuchs/hundestars.de

Das jährlich stattfindende Tennis-Turnier für Abo-Spieler in der Kirchberg-Therme wurde zum 25. Mal ausgetragen. Das Jubiläumsturnier stand wieder unter der Leitung von Rolf Lagershausen und Wolfgang Zettier. Die 22 Teilnehmer kamen aus den Tennisclubs Barbis, Pöhlde, Bad Lauterberg, Sösetal-Förste, Scharzfeld, Wulften und Osterode. Darunter waren reine Freizeit-Spieler sowie erfahrene Punktspieler, auch beim Alter gab es deutliche Unterschiede.

Bei den 28 ausgespielten Doppel-Matches innerhalb der zwei Turniertage wurden die Paarungen zugelost, so ergaben sich interessante und spannende Partien, wobei eine Portion Losglück mitunter mitentscheidend für den Ausgang war. Neben dem gesunden sportlichen Ehrgeiz waren auch viel Spaß und Freude dabei, interessante Gespräche wurden Abseits des Spielfeldes geführt. Auch die Versorgung der Spieler klappte in hervorragender Form, dafür waren Patricia Liebert und Stefan Dette vom Team der Kirchberg-Therme verantwortlich.

Auch dem Ehepaar Dorit und Horst Golleè dankten die Verantwortlichen für die Unterstützung, ohne die eine Ausrichtung des Turniers gar nicht möglich wäre. So gab es bei allen Beteiligten nur zufriedene Gesichter. Dank der guten Organisation konnten alle Teilnehmer bei der Siegerehrung einen Sachpreis in Empfang nehmen. Sieger wurde Werner Wiedermann (TC Barbis) mit elf Punkten, gefolgt von Michael Geyer (TC Scharzfeld) mit zehn Punkten und Christian Hartmann (TC Barbis). Eine weitere Überraschung verkündete das Ehepaar Golleè: Für den Herbst wurden alle Spieler mit Partnerinnen zu einem Überraschungsessen in die Therme eingeladen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder