Inzidenzwert im Kreis Göttingen sinkt unter 50

Screenshot vom COVID-19-Dashboard des Robert Koch-Instituts.

Screenshot vom COVID-19-Dashboard des Robert Koch-Instituts.

Foto: Kathrin Franke / RKI

Göttingen.  Nach dem Überschreiten der 50er-Marke am Freitag, 3. September, liegt der Inzidenzwert Samstag bei 49,1.

Der Inzidenzwert liegt nach Angaben des Robert Koch-Instituts im Landkreis Göttingen am Samstag, 4. September, bei 49,1. Aktuelle Infektionszahlen werden vom Landkreis am Wochenende nicht mehr herausgegeben.

Die 3G-Regel gilt erst dann, wenn eine mindestens fünftägige Überschreitung der Inzidenz von 50 formal festgestellt worden ist, informiert die Stadt Göttingen in ihrem Corona-Blog. Die landesweiten Leitindikatoren, Hospitalisierung und Intensivbetten, veröffentlicht die Niedersächsischen Landesregierung täglich auf ihrer Internetseite. Aktuell gilt für den Landkreis Göttingen keine Warnstufe.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder