Auto brennt im Harz – sechsköpfige Familie kann sich retten

Rübeland.  Kurz hinter dem Tunnel der Rappbodetalsperre ist ein Auto in Brand geraten, in dem eine sechsköpfige Familie saß.

Das Auto brannte vollständig aus.

Das Auto brannte vollständig aus.

Foto: Polizeirevier Harz

Kurz hinter dem Tunnel der Rappbodetalsperre im Harz ist ein Auto in Brand geraten, in dem eine sechsköpfige Familie saß.

Nach der Fahrt durch den Tunnel am Donnerstagnachmittag soll Feuer aus der Lüftungsanlage gedrungen sein, teilte die Polizei am Freitag in Halberstadt mit. Die sechs Insassen konnten sich rechtzeitig aus dem Fahrzeug retten, es wurde keiner verletzt. Das Auto brannte aus.

Pkw brennt hinter Tunnel der Rappbodetalsperre: Straße gesperrt

Die Landesstraße 96 blieb für zwei Stunden gesperrt. Der Brand im Motorbereich sei vermutlich Folge eines technischen Defektes, so die Polizei. Eventuell sei die Dieselleitung kaputt gewesen. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder