Wenn Alkoholsucht die Kindheit raubt

Duderstadt.  Der Caritasverband Südniedersachsen macht auf eine bundesweite Aktionswoche für Kinder aus Suchtfamilien aufmerksam. Es gibt eine hohe Dunkelziffer.

Foto: Mark Härtl / HK-Archiv

Sabine K. ist mit ihren fünf Geschwistern im Eichsfeld aufgewachsen. Ihr Vater: Alkoholiker. „Er hat sich sehr wenig um uns gekümmert“, erinnert sich die heute 61-Jährige, sei sehr schnell wütend und aggressiv geworden. Nicht gegen die Kinder oder die Mutter, erzählt Sabine. Aber es seien viele Gegenstände in die Brüche gegangen. Die Mutter habe die Scherben beseitigt. Und bis auf eine Schwester Sabines schwiegen die Geschwister, um...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder