Brandschutzforum Harz will grenzübergreifendes Konzept erarbeiten

Harz.  Vertreter aus Wissenschaft, Landkreisen, Wehren und Politik kamen auf Einladung der HAWK zum ersten Treffen in Göttinger Fakultät zusammen.

Foto: yelantsevv / stock.adobe.com (Symbol)

Lange Zeit galt der regenreiche Harz als fast immun gegen Waldbrände. Doch in den letzten beiden Jahren hat sich die Situation dramatisch verändert. Damit die Region bestmöglich auf den Ernstfall vorbereitet ist, trafen sich jetzt Experten und Vertreter des Niedersächsischen Innenministeriums und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: