Dr. Bitch Ray zeigt sich in Göttingen als Feministin

Göttingen.  Reyhan Şahin alias Dr. Bitch Ray hatte in Göttingen neben ihrem Buch „Yalla, Feminismus!“ viele interessante Thesen im Gepäck.

Die alevitische Muslimin und promovierte Linguistin verfolgt seit Jahren das Ziel, Debatten über Feminismus loszutreten und zu befördern, die nicht nur von privilegierten Weißen geführt werden. Als Rapperin Lady Bitch Ray steht Şahin schon lange in der Öffentlichkeit.

Die alevitische Muslimin und promovierte Linguistin verfolgt seit Jahren das Ziel, Debatten über Feminismus loszutreten und zu befördern, die nicht nur von privilegierten Weißen geführt werden. Als Rapperin Lady Bitch Ray steht Şahin schon lange in der Öffentlichkeit.

Foto: Peter Heller / GT

Feministin ist Reyhan Şahin schon immer. Als junge Frau inszenierte sie sich als provokante Rapperin „Lady Bitch Ray“, die für weibliche sexuelle Selbstbestimmung stand. Mit vulgären Texten sorgte sie für Lockerungsübungen in patriarchalisch geprägten Milieus. Heute ist sie Wissenschaftlerin und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: