Zeitzeuge über Fliegerbomben: „Der ganze Himmel war rot“

Göttingen.  Jürgen Seibert erlebt 1945 die letzten Bombardierungen auf Göttingen – und wird verschüttet. Noch heute erinnert er sich daran.

Jürgen Seibert aus Göttingen hat erlebt, wie die letzten Fliegerbomben auf Göttingen fielen.

Jürgen Seibert aus Göttingen hat erlebt, wie die letzten Fliegerbomben auf Göttingen fielen.

Foto: Claudia Bartels

Eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll am Samstag in Göttingen entschärft werden. Als die letzten Bomben 1945 auf Göttingen abgeworfen wurden, war Jürgen Seibert nicht ganz sieben Jahre alt. Noch heute erinnert sich der 81-Jährige gut an diese Zeit, aber auch an die Vorurteile und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: