Prinzenteich bei Buntenbock ist mit Blaualgen befallen

Buntenbock.  Wegen der hohen Konzentration von Blaualgen hat die Stadt Clausthal-Zellerfeld ein Badeverbot für den Prinzenteich ausgesprochen.

Eine starke Gewässertrübung mit Sichttiefen von weniger als 70 Zentimetern: Der Prinzenteich südwestlich von Buntenbock ist von Blaualgen befallen.

Eine starke Gewässertrübung mit Sichttiefen von weniger als 70 Zentimetern: Der Prinzenteich südwestlich von Buntenbock ist von Blaualgen befallen.

Foto: Eike Bruns

Bei den herbstlichen Temperaturen trauen sich zwar nur noch hartgesottene Schwimmer in die Oberharzer Gewässer, den Prinzenteich südwestlich von Buntenbock sollten aber auch sie meiden: Die Harzwasserwerke haben dort Ende August ein vermehrtes Wachstum von Blaualgen festgestellt und das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: