Über Radweg abgebogen: Fahrradfahrer in Northeim verletzt

Northeim.  Beim Abbiegen querte ein Autofahrer in Northeim einen Radweg. Auf dem Radweg fuhr ein 21-Jähriger, mit dem der Pkw zusammenprallte.

Als ein Pkw in Northeim über einen Radweg abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Radfahrer.

Als ein Pkw in Northeim über einen Radweg abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Radfahrer.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Am Montagmittag kam es in Northeim auf der westlichen Entlastungsstraße in Höhe der Sürlingswiesen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Darüber informiert die Polizeiinspektion Northeim.

Ein 30 Jahre alter Autofahrer aus dem Landkreis Eichsfeld war demnach parallel zur westlichen Entlastungsstraße auf dem Feldweg Am Horlingsgraben unterwegs. In Höhe der Sürlingswiesen bog er in Richtung der Umgehungsstraße ab. Hierbei überfuhr er den Radweg der westlichen Umgehungsstraße.

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Rennrad eines 21-Jährigen aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, der auf dem Radweg in Richtung Sollingtorkreisel unterwegs war. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall verletzten, an seinem Fahrrad und dem Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 1.500 Euro.POL

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder