Die Suche nach dem verborgenen Kitz

Langelsheim  Fahndung per Drohne: Helfer brechen früh morgens auf, um Rehnachwuchs auf Wiesen vor dem Mähbalken zu retten.

Start im Morgengrauen: Torsten Schmidt ist Drohnenpilot und sucht mit dem Fluggerät, das mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist, die Wiese ab, die wenige Stunden später gemäht werden soll.

Start im Morgengrauen: Torsten Schmidt ist Drohnenpilot und sucht mit dem Fluggerät, das mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist, die Wiese ab, die wenige Stunden später gemäht werden soll.

Foto: Andreas Gereke

Es ist 4 Uhr morgens. Der Tag bricht langsam heran, der wolkenlose Himmel verrät: Heute wird es sonnig. Tau liegt auf den Blättern. Am Treffpunkt in der Feldmark rauschen die Fahrzeuge heran – an Bord sind die Retter. Ehrenamtliche, die Leben retten wollen – das Leben kleiner Rehkitze, die die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: