A7 wird zwischen Hildesheim und Salzgitter voll gesperrt

Bad Gandersheim  Die A7 in Fahrtrichtung Kassel wird ab Freitag, 24. Mai, 20 Uhr, bis spätestens Montag, 27. Mai, 5 Uhr, voll gesperrt.

Ein Schild weist an der Autobahn A7 auf eine Baustelle hin.

Ein Schild weist an der Autobahn A7 auf eine Baustelle hin.

Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Im Zuge der Brückenerneuerung im Wöhlertal und Innerstetal zwischen der Anschlussstelle Hildesheim und dem Autobahndreieck Salzgitter sind im gesamten Abschnitt Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn sowie Markierungsarbeiten notwendig. Dazu wird die A7 in Fahrtrichtung Kassel ab Freitag, 24. Mai, 20 Uhr, bis spätestens Montag, 27. Mai, 5 Uhr, voll gesperrt.

Der Verkehr wird über die Umleitung 52 und 54 via B6 von der Anschlussstelle Hildesheim zur Anschlussstelle Baddeckenstedt an der A39 umgeleitet. Die Tank- und Rastanlage Hildesheim West ist in dem Zeitraum ebenfalls gesperrt. Eine Ausweichstrecke ist entsprechend ausgeschildert, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)