Spezialfahrzeug für Patiententransport in Betrieb genommen

Göttingen  Mit moderner Medizintechnik ausgestattet wird der Intensivtransport-Wagen genutzt, um Patienten unter medizinischer Betreuung zu verlegen.

Torsten Dunemann präsentiert das Spezialfahrzeug.

Torsten Dunemann präsentiert das Spezialfahrzeug.

Foto: Ulrich Schubert

Er hat etwa 400.000 Euro gekostet, beherbergt moderne Medizintechnik, ist geräumig und einmalig in seiner Art: der neue ITW Südniedersachsen – ein Spezialfahrzeug für den Transport schwerkranker Patienten. Seit einem halben Jahr ist der Intensivtransport-Wagen (ITW) im Raum Göttingen im Einsatz. Am...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: