10 Mio. Euro teurer: Kostenexplosion bei Göttinger Stadthalle

Göttingen  Die Göttinger Verwaltungsspitze rechnet inzwischen mit Sanierungskosten von mindestens 29,5 Millionen Euro. Das hat mehrere Gründe.

19,5 Millionen Euro reichen für die Sanierung der Stadthalle Göttingen laut eines neuen Gutachtens nicht aus.

19,5 Millionen Euro reichen für die Sanierung der Stadthalle Göttingen laut eines neuen Gutachtens nicht aus.

Foto: Daniel Reinhardt / picture alliance / dpa

Kostenexplosion bei der Sanierung der Göttinger Stadthalle: 19,5 Millionen Euro reichen nicht aus. Die Göttinger Verwaltungsspitze rechnet inzwischen mit Sanierungskosten von mindestens 29,5 Millionen Euro netto. Ein neues Gutachten des Planungsbüros SSP legt diese Summe nun zugrunde. Vor allem die Baukostensteigerungen von rund 18 Prozent, prognostiziert bis 2020, summieren sich laut Aufstellung der Stadtverwaltung auf rund 3,5...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder