Freie Fahrt durch den Harz: Brockenbahn fährt wieder

Wernigerode  Die Loks der Harzer Schmalspurbahn dampfen wieder durch die Schneelandschaft. Am Dienstag war ein Zug steckengeblieben und saß tagelang fest.

Die Brockenbahn der Harzer Schmalspurbahn fährt durch eine verschneite Winterlandschaft in Richtung Brocken.

Die Brockenbahn der Harzer Schmalspurbahn fährt durch eine verschneite Winterlandschaft in Richtung Brocken.

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa

Freie Fahrt durchs Winterland: Die Brocken-Bahn fährt wieder.

Trotz hohen Schnees konnten am Samstag fast alle Dampfloks der Harzer Schmalspurbahn (HSB) ihre Fahrt durch das Mittelgebirge wie geplant aufnehmen, sagte ein HSB-Mitarbeiter.

Am Dienstag war ein HSB-Zug auf dem Weg zum höchsten Berg des Harzes in einer Schneewehe steckengeblieben. Tagelang schaufelten Helfer den festgefahrenen Zug frei – am Freitag war die Strecke zum Gipfel dann wieder befahrbar. Die Route von Wernigerode zum Gipfel des 1141 Meter hohen Bergs gilt als die wichtigste Strecke des Unternehmens.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder