Zwei Personen starben bei schwerem Verkehrsunfall im Harz

Wernigerode.  Ein Skoda krachte infolge eines Überholmanövers in Richtung Wernigerode in einen Lkw. Beide Autoinsassen starben laut Polizei an der Unfallstelle.

Die beiden Insassen des Unfall-Skodas starben noch an der Unfallstelle auf der Landstraße 85 in Richtung Wernigerode (Harz).

Die beiden Insassen des Unfall-Skodas starben noch an der Unfallstelle auf der Landstraße 85 in Richtung Wernigerode (Harz).

Foto: Matthias Strauß

Zwei Personen sind am heutigen Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 85 zwischen Benzingerode und Wernigerode im Harz ums Leben gekommen.

Verkehrsunfall im Harz: Skoda kracht in Lkw – beide Autoinsassen tot

Nach ersten Angaben der Polizei war ein Skodafahrer in Richtung Wernigerode unterwegs, als er einen Traktor überholen wollte und diesen dabei leicht streifte.

Im Anschluss fuhr der Skoda jedoch mit großer Geschwindigkeit rückwärts und krachte in einen heranfahrenden Lkw.

Landstraße 85 bei Wernigerode zeitweise voll gesperrt

Die beiden Insassen des Autos – ein Mann und eine Frau – starben noch an der Unfallstelle in ihrem Fahrzeug. Ihre Identität blieb zunächst unklar, hieß es weiter.

Die Landstraße musste im Zuge der Aufräumarbeiten zeitweise voll gesperrt werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)