210 neue Windräder bald in der Region – die meisten riesengroß

Braunschweig.  Derzeit sind es 390. Die Windparks sollen zwischen Harz und Heide soviel Strom wie zwei Atomkraftwerke liefern.

Ein Industriekletterer wartet ein riesiges Windrad im Windpark Helmstedt.

Ein Industriekletterer wartet ein riesiges Windrad im Windpark Helmstedt.

Foto: Volker Linne

Nach acht langen und mühsamen Jahren Planung will der Regionalverband Großraum Braunschweig am Dienstag die Ergebnisse zum Ausbau der Windkraft vorstellen. Unsere Zeitung erfuhr die Kerndaten vorab: In wenigen Jahren sollen zwischen Harz und Heide statt 390 Windrädern 600 stehen.Ältere Windräder...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: