Forscher: Schülerproteste stehen noch am Anfang

Braunschweig.   „Fridays for Future“ – Viele Politiker unterstützen die Demonstranten. Doch die Schulbehörde betont: Streik bedeutet unentschuldigtes Fehlen.

Auch politische Gruppen und Vereine mischen bei den Schülerdemos mit. Klara Herbel von der Grünen Jugend demonstrierte am 25. Januar vorm Braunschweiger Rathaus mit.

Auch politische Gruppen und Vereine mischen bei den Schülerdemos mit. Klara Herbel von der Grünen Jugend demonstrierte am 25. Januar vorm Braunschweiger Rathaus mit.

Foto: Privat

In Deutschland und aller Welt gehen derzeit Schüler und Studenten auf die Straße. Sie protestieren jeden Freitag gegen eine Klimapolitik, die nicht ausreicht, die menschgemachte Erderwärmung auf ein erträgliches Maß zu begrenzen. Das Motto der Kundgebungen lautet nach dem Vorbild der jungen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: