Der Wolf soll in die Schlingen-Falle tappen

Braunschweig.  Wo sich die Wölfe in Niedersachsen aufhalten, ist wenig bekannt. Doch das wollen Forscher der Tierärztlichen Hochschule ändern.

Ein Wolf im Tiergehege bei Thale. Das Tier unterscheidet sich zu seinen Verwandten in Nationalparks oder in Sibirien.

Ein Wolf im Tiergehege bei Thale. Das Tier unterscheidet sich zu seinen Verwandten in Nationalparks oder in Sibirien.

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / ZB

Ist den Leuten bewusst, dass Wildschwein-Begegnungen in der Regel gefährlicher sind, weil sie wahrscheinlicher als die Begegnung mit einem Wolf sind? Dies fragt unser Leser Norbert Troske aus Peine. Die Antwort recherchierte Stefan Simon Wer sich im Bekanntenkreis umhört und fragt, was wir...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: