Integration: Sprachen öffnen Türen

„Fremdsprachenkenntnisse können viele Türen im Leben öffnen – und den Zugang zu verschiedenen Kulturen.“

Zwei- oder mehrsprachig aufzuwachsen ist ein großes Geschenk. Denn Fremdsprachenkenntnisse können viele Türen im Leben öffnen – und den Zugang zu verschiedenen Kulturen.

Da sich Sprachen im Kindesalter besonders spielerisch erlernen lassen, finde ich es wichtig, wenn Eltern mit Migrationshintergrund dem Nachwuchs ihre jeweilige Muttersprache vermitteln. Am besten nicht nur das Verstehen, sondern auch das Sprechen und das Schreiben.

Zugleich ist es aber von immenser Bedeutung, dass Kinder spätestens bis zur Einschulung auch die Sprache des Landes beherrschen, in dem sie leben. Das ermöglicht nicht nur, schneller Anschluss zu finden, sondern auch den Schulstart und das Erlernen des Unterrichtsstoffes von Anfang an.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder