Musikalischer Botschafter von Neuhof

„Dank perfekter Jugendarbeit wird der Fanfarenzug Neuhof noch lange zu hören sein.“

Sie sind der musikalische Botschafter ihres Ortes und in ganz Deutschland bekannt: die Spielleute vom Fanfarenzug Neuhof. Insofern ist es mehr als richtig, dass nach drei Jahren intensiven Bemühens die Neuhofer nun für einen Auftritt beim Rosenmontagsumzug in Köln, der größten Veranstaltung ihrer Art in Deutschland, gebucht wurden.

Dass die Spielleute für beste Stimmung sorgen, dafür gibt es genug Beispiele – und das auch gerade im Karneval. Nicht umsonst wird der Verein in diesem Jahr zum 30. Mal in Folge beim traditionsreichen Braunschweiger Faschingsumzug mitlaufen – und ihn sogar zum 26. Mal anführen. Aber auch bei den vermeintlich kleineren Festen und Veranstaltungen in der Region ist der Fanfarenzug Jahr um Jahr gern gesehener musikalischer Gast.

Besonders beeindruckt viele dabei, mit welcher Leidenschaft die Spielleute stets auftreten und die Zuhörer begeistern können. Noch erstaunlicher ist aber eigentlich, dass in Zeiten von Nachwuchssorgen und Überalterung in Vereinen der Fanfarenzug Neuhof wie ein Gegenpol wirkt. Die Anzahl an Kindern und Jugendlichen, die hier bereits musizieren und noch in der Ausbildung sind, ist in der Region beispielhaft. Und vor allem sorgt sie dafür, dass noch viele Jahre der Fanfarenzug musizieren kann.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder