Jobcenter Bad Lauterberg: Teurer „Glücksfall“

„Wenigstens scheint die Stadt jetzt endlich wieder in der Spur, was ihre Finanzen und Bauprojekte angeht.“

Was lange währt, wird endlich gut, sagt das Sprichwort. Es ist eine gute Nachricht für die Stadt Bad Lauterberg, dass das Jobcenter des Landkreises nun endlich seine neuen Räume in der ehemaligen Lutterbergschule beziehen kann. Mit rund zweijähriger Verspätung. Bürgermeister Dr. Gans hatte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: