Auch im Wald: Die Mischung machts

„Fichten und Kiefern bestimmten nicht immer das Bild des Harzes, sind sie doch Kinder der Nachkriegsjahre.“

Es steht offensichtlich nicht zum Besten um unsere Fichten, das Ende der großen Monokulturen jedenfalls scheint endgültig gekommen. Sicher, der schnellwüchsige Flachwurzler ist der Wirtschaftsbaum im Harz. Aber was nutzt das, wenn er neuen klimatischen Anforderungen nicht gewachsen ist? Und mit dem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: