Hörbuch für den Tierschutz

Grundschüler schreiben über ihre Sprechrollen auf CD.

Das Hörbuch „Das Geheimnis der Regenbogenbrücke“.

Das Hörbuch „Das Geheimnis der Regenbogenbrücke“.

Foto: Archiv

Es hat alles nach den Sommerferien 2014 in der Mahntegrundschule angefangen. Unsere Klassenlehrerin Sabine Härtl hatte wegen unserer Tierschutzaktion das Buch „Das Geheimnis der Regenbogenbrücke“ geschrieben. Da wir die Paten der Angsthunde Buska und Norka waren, kamen wir auf die Idee, es als Hörbuch aufzunehmen. Die Einnahmen sollten wieder für den Tierschutz gespendet werden. Die Kinder der vierten Klassen übernahmen alle Sprechrollen und sangen die Lieder, die Sabine Härtl geschrieben hatte. Wolfgang Kahl von der Kreismusikschule komponierte die Melodien dazu und machte den Tonschnitt. Die Erzählerrolle sprach unsere Klassenlehrerin. Das Hörbuch ist 64 Minuten lang und kann beim Online-Shop des Vereins SOS-Regenbogenland und in der Buchhandlung am Markt erworben werden. Das Buch dazu wird im Sommer 2015 erscheinen. Die Illustration übernahm Ina Hermann.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder