Wegen Corona: TuSpo-Trainer glaubt nicht an reguläres Saisonende

Lasfelde.  Beim Fußball-Landesligisten ruht derzeit der Ball. Coach Wolfgang Pilz erklärt, wie und wann es weitergehen könnte, wenn wieder gespielt werden darf.

Wolfgang Pilz, Trainer der Landesliga-Fußballer des TuSpo Petershütte.

Wolfgang Pilz, Trainer der Landesliga-Fußballer des TuSpo Petershütte.

Foto: Robert Koch / HK

Es ist sehr ruhig geworden auf den Sportplätzen im Altkreis Osterode. Kein Trainingsbetrieb unter der Woche und keine Spiele am Wochenende, stattdessen nur langsam sprießendes Grün. Nach der Winterpause und einer intensiven Vorbereitung auf die Rückrunde standen die Fußballer in den Startlöchern....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: