Viehaustrieb in Wildemann lockt die Massen in den Oberharz

Wildemann   Mehrere hundert Gäste besuchten an Pfingstsonntag den traditionsreichen Viehaustrieb in Wildemann.

Die Damenkapelle nimmt ein Erfrischungsbad in der Innersten.

Die Damenkapelle nimmt ein Erfrischungsbad in der Innersten.

Foto: Uwe Epping

Schon früh um 7 Uhr erklang an Pfingstsonntag der Weckruf mit Hirtensignal und Peitschenknallen. Traditionell stand der Viehaustrieb an. Die Stadt hatte sich mit Gästen gefüllt. Der Umzug der Kuhherde, wegen ihrer Kuhglocken Damenkapelle genannt, führte durch Wildemann an einem Menschenspalier...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: