Der Streamingdienst Netflix lässt sich in Berlin nieder

Hamburg.  Netflix hat ein Büro in Berlin eröffnet. Und: Facebook nimmt zeitweise ein Profil vom Netz, das an „Tempo“ erinnert, und löscht einen Artikel.

Das Netflix-Logo auf dem Display eines Smartphones.

Das Netflix-Logo auf dem Display eines Smartphones.

Foto: imago stock&people / imago/xim.gs

Heimlich, still und leise ist Netflix nach Berlin gekommen. Nach Angaben eines Unternehmenssprechers unterhält der US-Streamingdienst seit dem 1. Oktober ein Büro in der Hauptstadt. Einstweilen werkeln etwa 20 Mitarbeiter in Räumen des Coworking-Anbieters WeWork. Bis Mitte 2020 sollen etwa 30...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: